Mittwoch, 16. November 2011

Scherzfrage

Seit ich vor einigen Jahren einmal ein Probe-Abo einer "Katholischen Wochenzeitschrift" aus dem Verlag Herder bestellt habe, bekomme ich immer wieder Werbesendungen mit einer aktuellen "Umfrage-Aktion" zum Themenkreis Gott, Kirche und Welt.

"Jetzt mitmachen und Dankeschön sichern!" - "Ihre Meinung ist uns wichtig!"

Das ist natürlich richtig, denn wenn man nicht weiß, welche Meinungen greade modern sind, fällt es dieser "modernen, zukunftweisenden" Publikation schwer, wirklich modern zu sein und den Glauben der Meinung der Leser anzupassen.

Heute Morgen flatterte also wieder solch eine "Umfrage-Aktion" in unseren Briefkasten. Thema heute:

"Wofür leben, wozu glauben?"  (Quelle HIER)

Frage 3: Die Kirche sollte...

Na, was würden Sie antworten?
Hier eine von sechs vorgeschlagenen Antworten:

<>  mehr Autorinnen und Autoren wie Margot Käßmann oder Anselm Grün hervorbringen

Ohne Kommentar. Oder doch:

Natürlich weiß ich, dass die Fragen nicht ernstgemeint sind (oder doch?), und natürlich berücksichtigt das Blatt auch das theologische Niveau seiner Leserschaft, aber bei dieser Antwort musste ich einfach nur laut lachen...
 
P.S.:
Die 4. Frage lautet: "Gott"/ Das Göttliche ist für mich...

mögliche Antworten:
<> ein vages Gefühl, <> eine große Sehnsucht, <> eine schwere Enttäuschung, <> eine moralische Instanz, <> eine sichere Wahrheit, <> pure Projektion, <> eine fragwürdige Behauptung, <> eine mögliche Erklärung...

Ja, was denn sonst?

Kommentare:

  1. Ich muss mal dumm fragen:
    "Die Kirche" hat Margot Käßmann hervorgebracht?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...