Sonntag, 20. November 2011

Frage in die Runde - Stichwort: Übersetzer

Vor Kurzem hatte jemand darüber informiert, dass (ich meine es war) die John-Henry-Newman-Society Übersetzer sucht.

Leider weiß ich nicht mehr, bei wem ich den Hinweis gesehen habe. Wer war's?
Kann mir jemand bitte helfen?

Kommentare:

  1. Ich erinnere mich vage an das "Hildebrand Legacy Project", dann wäre the Winner: Elsaaa!

    Aber gute Übersetzungen kann man von vielem brauchen, beim V2 -Project sind wir auch noch ein bißchen lost in translation irgendwie ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Gehören wir etwa zum selben Berufsstand? Der heilige Hieronymus möge für Dich bitten, dass Du die Antwort zu Deiner Frage erhältst.

    AntwortenLöschen
  3. http://elsalaska.twoday.net/stories/49616122/

    ?

    AntwortenLöschen
  4. @L.A. (Los Angeles?)

    Vielen Dank für die Antwort! Elsa war's!
    Was ist das V2-Project? Hat wahrscheinlich mit dem II.Vatikanum zu tun, oder? Gibt es irgendwo Informationen dazu?

    @Konstantin
    Nein, leider wohl nicht. Ich habe für eine liebe Bekannte gesucht, die Übersetzerin ist.
    (Ein Dankesgruß an den hl. Hieronymus.)

    @ Elsa
    Danke, das war’s!!! Wie konnte ich Dietrich von Hildebrand nur mit John Henry Newman verwechseln ? :-)


    Allen einen schönen Abend!
    Frischer Wind

    AntwortenLöschen
  5. @Frischer Wind

    Die Engel? Viel bescheidener: Leise Ahnung. War mir dann für Eingaben aber zu lang.

    Das 2. Vaticanum ist ja in Texten dokumentiert, aber manchen erscheint es eben nur als Geist, der ihnen einflüstert, alles, aber auch alles was sie tun, wäre durch das Konzil gedeckt. Also eine Art "Wunderwaffe". Da könnt's doch nicht schaden, daß man durch eine klare "Übersetzung" dem Gespenst die Legitimation entzieht :-)

    AntwortenLöschen
  6. @Leise Ahnung

    Ja, da hätte ich gar nichts dagegen!
    Eine wirklich gute Idee!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...