Freitag, 9. August 2013

Der Freiburger Erzbischof Dr. Robert Zollitsch feiert heute seinen 75. Geburtstag


Heute, am 09. August 2013, vollendet der Erzbischof von Freiburg und Vositzende der deutschen Bischofskonferenz, Dr. Robert Zollitsch, sein 75. Lebensjahr.

Seit nunmehr 53 Jahren, nämlich seit dem Beginn seines Theologiestudiums, ist der in Filipovo (ehem. Jugoslawien) in eine donauschwäbische Familie Hineingeborene in Freiburg. Hier hat er nach der Flucht aus der alten Heimat infolge des II. Weltkrieges eine neue Heimat gefunden, und wünscht sich seinen Altersruhesitz im Schatten des Freiburger Münsters und in der Nähe des Schlossberges.

Möge ihm eine ruhige und glückliche Ruhestandszeit vergönnt sein.

Herzlichen Glück- und Segenswunsch!


Weiteres zum Thema:

+      +      +


Erzbischof Zollitsch im Interview mit Ludwig Ring-Eifel: in bezug auf das Mit- bzw. Nebeneinander von alter und der neuer Messe ("Wir driften auseinander", ca. min 25:00):
"Ich hoffe, dass wenn eine erste Runde vorbei ist, dass wir auch da stärker das Miteinander und eine Ergänzung sehen und nicht eine Ablehnung der anderen Form."

Das wird sicher für beide Seiten gelten, für die Anhänger der alten Messe, wie auch für die der neuen Messe...




Foto: Turm des Freiburger Münsters, in dessen Schatten Erzbischof Zollitsch seinen Ruhestand verleben möchte; © FW

Kommentare:

  1. Möge ihm eine ruhige und glückliche Ruhestandszeit vergönnt sein.

    Und das möglichst bald.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Lepidopterologie gibt es noch vieles zu entdecken, ob in den Alpen oder im Freiburger Raum, ebenso wie Orte, an denen wilde Orchideen wachsen...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...