Freitag, 31. Mai 2013

Maria, Jungfrau, Mutter, Königin - bitte für uns!

Anfang Mai hatte Pro Spe Salutis (hier) zu einer neuen Runde blogoezesan abgelichteter Mai-Altäre  aufgerufen. Viele sind seinem Aufruf gefolgt und nachdem der Mai heute zu Ende geht und die Zeit der Mai-Altäre mit ihm, so will ich wenigstens noch ein geschmücktes Marienbildnis beisteuern.

Es handelt sich um den Mai-Altar der Kirche St. Dionysius in Düsseldorf-Volmerswerth, ein Kirchlein, das sozusagen unmittelbar am Rheinufer gelegen ist und in dem die Hl. Messe nach dem Motu proprio Summorum Pontificum in der außerordentlichen Form des Römischen Ritus' (mit anderen Worten die "alte" oder tridentinische Messe) gefeiert wird.








Gegrüßet seist, Du, Königin, o Maria,
erhabne Frau und Herrscherin, o Maria.
Freut euch, ihr Cherubim, lobsingt, ihr Seraphim,
grüßet eure Königin:
Salve, salve, salve Regina.

Du unsre Hoffnung, sei gegrüßt, o Maria,
die Du der Sünder Zuflucht bist, o Maria.
Freut euch, ihr Cherubim, lobsingt, ihr Seraphim,
grüßet eure Königin:
Salve, salve, salve Regina.

O mächtige Fürsprecherin, o Maria.
Bei Gott sei unsre Helferin, o Maria.
Freut euch, ihr Cherubim, lobsingt, ihr Seraphim,
grüßet eure Königin:
Salve, salve, salve Regina.

O Mutter der Barmherzigkeit, o Maria,
Du unsres Lebens Süßigkeit, o Maria.
Freut euch, ihr Cherubim, lobsingt, ihr Seraphim,
grüßet eure Königin:
Salve, salve, salve Regina.



+      +      +


Pfarrkirche St. Dionysius
Abteihofstr. 25
40221 Düsseldorf - Volmerswerth
Gottesdienstzeiten:
sonntags: 10.30 Uhr
Donnerstag und Freitag um 18.30 Uhr
samstags: 08.30 Uhr
 
Informationen bei der FSSP in Köln
0221/943 54 25

+      +      +


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...