Sonntag, 11. Dezember 2011

Altabt Dr. Thomas Niggl gestorben

"Per Mariam ad Jesum – Durch Maria zu Jesus" 
 (Wahlspruch des Heimgegangenen)

Am Samstagabend, 10. Dezember 2011, verstarb 

im Alter von 89 Jahren 

Altabt Dr. Thomas Niggl OSB 

R.I.P.

Kommentare:

  1. Danke für die Nachricht.
    Als Abt von Weltenburg habe ich ihn in den 70er Jahren persönlich kennengelernt und mehrmals mit ihm und seinem Konvent die Kar- und Ostertage gefeiert.
    Requiescat in pace!

    AntwortenLöschen
  2. Der Herr über Leben und Tod rief am 10. Dezember 2011, in der Nacht zum 3. Advent, dem Sonntag "Gaudete", den Hochwürdigsten Herrn

    Abt em. Dr. Thomas Niggl OSB

    Abt der Benediktinerabtei Weltenburg 1976-1995


    gestärkt mit den heiligen Sakramenten der Kirche und begleitet vom Gebet der Mitbrüder,
    in der Abtei Ettal, seinem Professkloster, zu sich in sein himmlisches Reich.


    Geboren am 28. April 1922 in Murnau
    Profess am 30. September 1946 in Ettal
    Priesterweihe am 29. Juni 1950 in Freising
    Abtsbenediktion am 10. Juli 1976 in Weltenburg
    Gestorben am 10. Dezember 2011 in Ettal


    Weltenburg und Ettal, 11. Dezember 2011

    Abt Thomas M. Freihart OSB
    Abt Barnabas Bögle OSB
    und die Konvente der Abteien
    Weltenburg und Ettal


    Pontifikalrequiem am Donnerstag, 15. Dezember 2011, 10.30 Uhr in der Abteikirche St. Georg Weltenburg,
    anschließend Beisetzung in der Klostergruft.
    09.45 Uhr Sammelrosenkranz

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...