Sonntag, 19. August 2012

Der Wert der Gebete

"Unsere Gebete haben einen solchen Wert vor Gott, dass Er die Engel dazu bestimmt hat, sie ihm darzubringen, während wir noch beten. "Die Engel sind den Gebeten der Gläubigen vorgesetzt und bringen sie Gott täglich dar", sagt der heilige Hilarius (I.P.q.25. art.6 ad 4).

Die Gebete sind der wohlriechende Weihrauch, welchen der heilige Johannes durch die Hände der Engel zum Himmel emporsteigen und dem Herrn darbringen sah (Offb 8,4). Und an einem anderen Orte (Offb 5,8) werden die Gebete goldene, mit Wohlgerüchen angefüllte Schalen genannt, welche die Engel in ihren Händen halten."


Hl. Alfons Maria von Liguori in: "Die Macht des Gebetes" (Die christlichen Tugenden und die Mittel, sie zu erlangen")


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...