Freitag, 28. Oktober 2011

Zum Nachdenken - Gut und Böse (2)

 
Verliert ein Mensch den Glauben an Gott, dann muß er um so hastiger nach dieser Welt greifen und darin zu erwischen trachten, was er nur fassen und möglicherweise behaupten kann.
Scheut der Mensch Gott nicht mehr, dann fürchtet er auch sonst nichts mehr, weder Gericht noch Vergeltung, weder Hölle noch Ewigkeit.

Adolf Kolping  

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...