Donnerstag, 4. Juli 2013

Maria, Mutter des Erlösers, Mittlerin aller Gnaden


Die ewige Liebe des Vaters, die sich in der Geschichte der Menschheit durch den Sohn geoffenbart hat, den der Vater dahingab, "damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat", diese Liebe nähert sich einem jeden von uns durch diese Mutter (Anm. die Jungfrau Maria) und wird so für jeden Menschen verständlicher und leichter zugänglich.
Darum muß Maria auf allen Wegen des täglichen Lebens der Kirche gegenwärtig sein. 


Papst Johannes Paul II.  in der Enzyklika "Redemptor hominis" vom 04.03.1979

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...