Dienstag, 4. Oktober 2011

Heiliger Franziskus, bitte für uns!

Foto: rogiro; Franziskus predigt den Fischen
Franz von Assisi (1181-1226) in einem 
"Sendschreiben an alle Christusgläubigen"

"Wir müssen auch fasten, müssen uns frei halten von Laster und Sünde (Eccli 3,3), vom Überfluß in Speise und Trank und müssen katholisch sein.

Wir müssen auch öfter die Kirche besuchen; müssen den Geistlichen mit Hochschätzung und Ehrfurcht begegnen, nicht allein ihrer selbst wegen, sondern - auch wenn sie selbst Sünder wären - wegen ihres Amtes. Sie verwalten den Leib und das Blut unseres Herrn Jesus Christus, opfern ihn auf dem Altare, nehmen ihn in ihre Hände und teilen ihn anderen aus.

Fest müssen wir alle überzeugt sein, daß niemand selig werden kann als durch das Blut unseres Herrn Jesus Christus und das heilige Wort des Herrn, das die Geistlichen sprechen, predigen und verwalten. Diese Verwaltung steht niemand anderem als ihnen allein zu."

zitiert nach: Ottokar Bonmann: Die Schriften des heiligen Franziskus von Assisi (s. Quellen)
(Hervorhebungen durch Administrator)

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...