Dienstag, 23. Dezember 2014

Andacht im Advent (7)

"Siehe, er kommt, auf den die Völker hoffen, und das Haus des Herrn wird mit Herlichkeit erfüllt. "Gott mit uns" wird sein Name sein!"

Der Herr wird kommen mit großer Macht!
Er wird sich seines Volkes erbarmen!
Herr, erhöre mein Gebet,
und lass mein Rufen zu dir kommen!
 
O Emanuel, König und Gesetzgeber, den die Völker als ihren Retter erwarteten, du hast die menschliche Natur mit deiner Gottheit vereinigt, um unsere sündige Menschheit zur Gemeinschaft mit der göttlichen Natur zu erheben. Bereite dir mit deiner Gnade in unsern Herzen eine würdige Wohnung und vereinige uns in heiliger Liebe so innig und fest mit dir, dass wir nie durch die Sünde von dir getrennt werden, der du lebst und regierst von Ewigkeit zu Ewigkeit. Amen.
 
Ehre sei dem Vater und dem Sohne und dem Heiligen Geiste, wie es war im Anfang, so auch jetzt und allezeit und in Ewigkeit. Amen.
 

Andacht zum Advent; Gebet- und Gesangbuch für das Bistum Münster; Verlag Aschendorf, Münster i. W.; AD 1939, S. 208


Andachten in Anlehnung an die vorweihnachtlichen O-Antiphonen:

+      +      +
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...