Sonntag, 21. Dezember 2014

Andacht im Advent (5)

"Über dir, Jerusalem, wird aufstrahlen der Herr, und in dir wird man schauen seine Herrlichkeit. Die Völker werden wandeln in deinem Lichte und die Könige im Glanze deines Aufganges."

Von Sion wird das Gesetz ausgehen,
und das Wort des Herrn von Jerusalem.
Herr, erhöre mein Gebet,
und lass mein Rufen zu dir kommen!

O Aufgang des ewigen Lichtes, Sonne der Gerechtigkeit, erfülle unsere Herzen mit deiner Klarheit und erwärme sie mit dem Feuer deiner Liebe! Lass uns ablegen die Werke der Finsternis und ergreifen die Waffen des Lichtes. Erfülle uns mit festem Glauben, mit starkem Vertrauen und mit heiliger Liebe zu dir. Gib uns die Gnade, dass wir allezeit das Licht eines tugendhaften Wandels verbreiten und einstens dich in deinem Lichte auf ewig schauen. Amen.


Andacht zum Advent; Gebet- und Gesangbuch für das Bistum Münster; Verlag Aschendorf, Münster i. W.; AD 1939, S. 206f


Andachten in Anlehnung an die vorweihnachtlichen O-Antiphonen:

+      +      +
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...