Samstag, 4. Oktober 2014

Schwester Robusta-Nominierungen stehen fest

Seit gestern stehen die Nominierungen für den "Schwester-Robusta-Preis der deutschsprachigen Blogoezese 2014" fest. 94 (!) verschiedene Blogs wurden von Blogautoren, aufmerksamen Lesern oder Freunden der Blogoezese für die verschiedenen Kategorien vorgeschlagen. Der Herr Alipius hat sie hier alle schön geordnet aufgelistet und einige statistische und organisatorische Informationen dazu beigefügt.

Wie bereits mit großer Freude festgestellt, ist der "Frische Wind" für die Kategorien Qualität, Spiritualität und Papsttreue nominiert. Aber nicht nur das! Ich traute meinen Augen nicht, als ich auch die Nominierung für einen Sonderpreis erblickte! Zur Begründung heißt es dort:
"Die Online-Medienarbeit der Petrusbruderschaft könnte umfänglicher und prickelnder sein. Aber zum Glück gibts diese Seite, welche diese Lücke ein wenig auffängt." 
In der Tat fehlt es bei der Petrusbruderschaft an "kleinen wendigen Schlauchbooten", die auf aktuelle Themen und Anfragen im Netz reagieren könnten und aus berufenem Munde Informationen an den Mann und die Frau bringen. Hauptsächlich liegt das wohl an der personellen Situation: Gerade im deutschsprachigen Raum wird jeder Priester dringend in der Seelsorge vor Ort benötigt, Kapazitäten für Internetaktivitäten sind da kaum frei zu bekommen.

Dennoch gibt es sie: So betreibt Pater Engelbert Recktenwald FSSP seit (fast) ewigen Zeiten unter kath-info.de eine Art Blog, nämlich "Das Portal zur katholischen Geisteswelt", welches inzwischen zu einer imposanten Informations- und Textsammlung angewachsen und immer sehr lesenswert ist. Angegliedert ist dem "Portal" die Seite apostolat.de, auf der P. Recktenwald ein umfangreiches Schriftenapostolat aufgebaut hat. Schon Einige haben durch seine Initiativen zum katholischen Glauben (zurück-)gefunden.

Und es gibt natürlich die offiziellen Seiten der FSSP, der "Fraternitas Sacerdotalis Sancti Petri": fssp.org, petrusbruderschaft.de und petrusbruderschaft.eu. Leider nur in französischer Sprache gibt es den Wigratzbader Blog fsspwigratzbad.blogspot.de über das Leben und besondere Höhepunkte im Priesterseminar St. Petrus. Dennoch ist dieser Blog durch die reichhaltige Bebilderung auch für das des Französischen nicht mächtige Publikum interessant.

Aber das nur nebenbei. Ich freue mich sehr, wenn mein Blog ein wenig beitragen kann zum Apostolat der Petrusbruderschaft, deren Charisma vor allem in der Heranbildung guter und heiligmäßiger Priester für eine fruchtbare Seelsorge im Weinberg des Herrn besteht  und in der Vermittlung einer große Liebe zum allerheiligsten Altarsakrament und zur Liturgie, welche die Petrusbruderschaft in der Forma extraordinaria des römischen Ritus feiert.

Herzlichen Dank also auch für diese Nominierung!


+      +      +

Kommentare:

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...