Freitag, 26. September 2014

Endspurt bei Robusta 2014-Nominierung

In der Blogoezese* läuft der Countdown für die Nominierung der Schwester-Robusta-Auszeichnungen der deutschsprachigen Blogoezese 2014. Die Nominierungsphase endet am Dienstag, den 30. September 2014. Wer also noch Blogs für die verschiedenen Kategorien vorschlagen möchte, der muss sich nun beeilen!

In diesem Jahr stehen folgende Kategorien zur Abstimmung an:
  • Qualität
  • Spiritualität
  • Politik
  • Kultur
  • Frische (Blog nicht älter als ein Jahr)
  • Papsttreue
  • Augenhonig
  • Alltag 
  • Mauerblümchen 
  • Zwerchfell
  • Großmaul
  • Dialog
  • Cocktail
  • Trägheit
  • Abseits
  • Sonderpreis (für besondere Verdienste)
Blogs findet man Hülle und Fülle bei der "Katholischen Bloggerliste" des fleißigen Predigtgärtners und jetzigen Kreuzknappen (hier), in den Blogrolls der einzelnen Blogs oder sonstwo im www. Blogs nominieren und an der Abstimmung teilnehmen kann jeder, ob Blogger oder Nichtblogger, Leser oder Kommentator oder stiller Beobachter. 

Der "Frische Wind" ist bereits für die Kategorien Qualität, Spiritualität und Papsttreue vorgeschlagen. Herzlichen Dank! 

So ein kleiner Wettbewerb ist ab und an ja ganz nett und immer wieder lernt man auch hier wieder neue Blogs oder alte besser kennen. Von daher ist der Aufwand doch nicht umsonst. Dennoch darf man den Robusta-Award auch nicht zu ernst nehmen. Alle Blogger tun auf ihre Art und Weise das Beste, jeder hat seine Schwerpunkte und seine ganz spezielle Note. Da ist die Mehrheitsfähigkeit Nebensache - oder eben unnötig. Und auch die Voraussetzungen sind ja höchst unterschiedlich, sodass ein Vergleich nicht möglich oder auch nicht gerecht wäre. So ist es eben und das sollte niemand aus dem Blick verlieren.

Was uns verbindet ist das Anliegen, den katholischen Glauben im Netz präsent zu setzen, davon Zeugnis zu geben, welcher Reichtum der Glaube an Jesus Christus und die Mitgliedschaft in seiner Kirche ist - ist hier doch die Fülle der Heilsgüter und -mittel zu finden! Wie könnten wir diesen Schatz für uns allein behalten wollen?

Nun also: Hier gibt es alle nötigen Infos zum Nominierungsprocedere, oder einfach eine Mail mit den Vorschlägen an den Klosterneuburger Herrn Alipius (hier) schicken, dem auch ein herzliches Dankeschön für die Organisation gebührt!


* Der Name "Blogoezese" ist eine Zusammenfügung aus den Wörtern "Blog" bzw. "Weblog" und "Dioezese" und bezeichnet die Gemeinschaft der katholischen Blogger.


+      +      +
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...