Donnerstag, 17. Juli 2014

Der Vetus Ordo beim Großen Gebetstag in Marienfried


Am kommenden Samstag und Sonntag (19.-20. Juli 2014) findet in Marienfried der alljährliche Große Gebetstag statt. Direktor Clemens M. Henkel, Leiter der Gebetsstätte, und traditionell das Fatima-Weltapostolat laden hierzu herzlich ein. 

Neben vielen anderen Gästen wird der bisherige Generalobere der Priestergemeinschaft "Servi Jesu et Mariae" (SJM) am Gebetstag teilnehmen und die Mitternachtsmesse um 24 Uhr zelebrieren, und zwar in der außerordentlichen Form des römischen Ritus.
Die SJM wurde von Pater Andreas Hönisch gegründet und betreut im gesamten deutschsprachigen Raum die Kinder und Jugendlichen in der Katholischen Pfadfinderschaft Europas (KPE).

Am Sonntagnachmittag wird um 16 Uhr nochmals eine hl. Messe in forma extraordinaria zu Ehren der Muttergottes gefeiert werden. 

Das weitere Programm finden Sie auf dem Plakat (als pdf: hier) oder auf der Website der Gebetsstätte Marienfried zum Großen Gebetstag (hier). Noch ein wichtiger Hinweis: Radio Horeb wird die Festmesse am Sonntagmorgen um 10 Uhr übertragen.


 +      +      +
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...