Freitag, 11. April 2014

Fußwallfahrt Paris - Chartres 07.-09-Juni 2014

Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde
Gott, unser Schöpfer und unser Vater

Über Pfingsten findet auch dieses Jahr wieder die 
traditionelle Fußwallfahrt von Paris nach Chartres statt.




Liebe Freunde, liebe Chartres-Pilger 

Die Pfingstwallfahrt von Paris nach Chartres vom 7. bis 9. Juni 2014 naht in schnellen Schritten. Auch dieses Jahr werden sich wieder zwischen 10'000 und 15'000 Pilger aus verschiedenen Ländern zu Fuss auf den gut 100 km langen Weg zum Marienwallfahrtsort Chartres, zum Schleier der Muttergottes, machen. Das Thema der diesjährigen Wallfahrt ist: „Im Anfang schuf Gott Himmel und Erde – Gott, unser Schöpfer und unser Vater“.

Es ist ein Weg der Gnade, den wir gemeinsam im Gebet und Gesang, sowie auch im fröhlichen Austausch in Angriff nehmen werden. Die Wallfahrt bietet eine gute Gelegenheit, seine Gebetsanliegen und Sorgen der Gottesmutter anzuvertrauen und sie mit den Mühen des Weges aufzuopfern. Riesig ist die Freude wenn man nach dem anstrengenden Weg in Chartres ankommt und dort die Abschlussmesse feiert. So ist die Wallfahrt ein Abbild unseres Lebens: Jeden Schritt lernt man aus Liebe zu Gott und in die Richtung des ewigen Ziels zu machen.


Ablauf der Wallfahrt

Die Wallfahrt beginnt mit einer Hl. Messe am Samstagmorgen in der Kathedrale Notre-Dame von Paris. Anschliessend startet der ca. 100 km lange Fussmarsch nach Chartres, aufgeteilt in zwei Tagesetappen von je etwa 40 km und einer letzen Etappe von etwa 20 km. Die Pilger marschieren in Gruppen (Chapitres) von 30 - 80 Personen, eingeteilt nach Herkunftsregion. In diesen Gruppen wird gemeinsam gesungen und gebetet, es findet sich auch genügend Zeit für Gespräche. Ausserdem werden Vorträge von Priestern und Seminaristen der Priesterbruderschaft St. Petrus gehalten, von welchen die Wallfahrt betreut wird. Am Pfingstsonntag findet die Hl. Messe, welche im ausserordentlichen Ritus zelebriert wird, im Freien statt. Am Pfingstmontag werden wir am Nachmittag in der berühmten Kathedrale von Chartres eintreffen und dort die Abschlussmesse feiern.


Kinderchapitre

Für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren besteht die Möglichkeit mit einem deutschsprachigen Kinderchapitre eine verkürzte Wallfahrtsstrecke zu gehen.  (Weitere Informationen)


Flyer mit Kontaktadressen aus den verschiedenen Regionen:
bitte hier klicken!

Direkt zur Anmeldung und Info über Zusteigemöglichkeiten:
bitte hier klicken! 


Bild: vom Flyer der Wallfahrt (hier)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...