Dienstag, 25. Februar 2014

Stütze und Schutz der Familien, die nach der Wahrheit des Evangeliums und damit nach der Lehre der Kirche leben wollen

In einem Interview mit der Katholischen Nachrichtenagentur (KNA) antwortete der Apostolische Nuntius in Deutschland, Erzbischof Nicola Eterovic, auf die Feststellung der KNA, dass selbst Bischöfe "in Kernfragen der Moral eine Veränderung" fordern:
"Die katholische Kirche kann ihre Dogmen nicht ändern. Es geht darum, die Wahrheit des Evangeliums in die heutige Zeit hinein zu übersetzen. Viele Familien leben weiterhin danach. Sie haben damit eine prophetische Rolle in einer säkularisierten und übersexualisierten Gesellschaft. Wir erhalten in der Nuntiatur täglich Briefe von Familien, die uns darum bitten, sie in ihrem Leben zu stützen und zu schützen."

Hier der veröffentlichte Wortlaut des Interviews via kath.net.


Weitere Beiträge zum Thema "Zeitgeist und Zeugnis für den Glauben":




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...