Donnerstag, 23. Januar 2014

Die Quelle des christlichen Geistes für ein Leben in der Kirche

Die Teilnahme am sakramentlichen Leben und die Mitfeier des Kirchenjahres hat Pius X. wieder als den eigentlichen Sinn und Kern des Lebens mit der Kirche verkündet: "Die Gläubigen müssen den wahrhaft christlichen Geist aus seiner ersten Quelle schöpfen, nämlich aus der tätigen Teilnahme an den hochheiligen Geheimnissen und an dem öffentlichen und feierlichen Gebet der Kirche." *
aus Josef Pieper/Heinz Raskop: Katholische Christenfibel; Verlag J.P. Bachem Köln; AD 1940; S. 75 (s. Quellen)
* Das Zitat stammt aus dem Motu roprio "Tra le sollecitudini" von Papst Pius X. aus dem Jahre 1903

Weiteres zum Thema "Quelle des christlichen Geistes":


+      +      +
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...