Sonntag, 20. Oktober 2013

DRINGEND: Montag, 21.Oktober: Demonstration in Straßburg gegen die Missachtung der Menschenwürde



Das Forum deutscher Katholiken (FdK) bittet mit einem Aufruf  dringend um Unterstützung der Lebensrechtsorganisationen:

Der leicht veränderte Wortlaut des Aufrufs:

Am Dienstag den 22. Oktober 2013 wird von der Genderkommission dem Europaparlament ein Gesetzesentwurf (Anm.: der sog. Estrela-Entwurf) vorgelegt, mit dem die Abtreibung als Menschenrecht deklariert und zukünftig auch finanziert werden soll. Damit will man den durchschlagenden Erfolg der Aktion “one of us” noch vor dem Stichtag der Beendigung unterlaufen.

Die Lebensrechtsorganisationen haben für Montag den 21.Oktober zu einer Demonstration in Brüssel Straßburg aufgerufen. Diese sollte durch große Teilnahme eindrucksvoll verlaufen. Wir bitten alle, denen es möglich ist, teilzunehmen.

Ebenso bitte wir alle Leser ( auch bitte weitersagen) bei den Abgeordneten des Europaparlaments zu protestieren. Formulierungsvorschläge und E-Mails zum Anklicken finden Sie bei www.familien-schutz.de.

Der Kürze der Zeit wegen schlagen wir vor, dass Sie sich an die Fraktionsvorsitzenden wenden für deren ganze Fraktion. Deren E-Mails finden sie auf der Seite oben zum Anklicken grün unterlegt. Das ganze finden Sie hier, in dem sie diesen Link anklicken:
familien-schutz.de
Klicken Sie den ersten Artikel an und dort (grün): Hier E-Mail-Petition senden.


+      +      +

Siehe auchausführliche Berichte auf der Website von "ONE OF US": hier! sowie auf den Seiten der Initiative Familienschutz und der Aktion Kinder in Gefahr.
 

Die Initiative Familienschutz ruft die Bürger dazu auf, ihren jeweiligen MdEPs eine E-Mail-Petition zu schicken. Darin werden die Abgeordneten aufgefordert, am 22.10. für den Alternativ-Entwurf zu stimmen und bei einer Abstimmung zum Estrela-Entwurf, diesen abzulehnen. Hier E-Mail-Petition senden.
 
Veranstaltungshinweis zur Demonstration in Straßburg mit Anfahrtskizze


Korrektur:

Die Demonstration findet NICHT in Brüssel, sondern in STRAßBURG statt vor dem EU-Parlament.

"Gegen diese Entschließung ist eine Protestveranstaltung vor dem EU-Parlament in Straßburg geplant.

Uhrzeit: Montag, 21. Oktober 2013 von 13 bis 16 Uhr

Ort: Vorplatz am Europäischen Parlament, Gebäude Louise-Weiss, zwischen Boulevard de Dresde und Pont du Wacken, am Eingang des Vorhofs des Europäischen Parlaments"


+      +      +

Kommentare:

  1. Die Demonstration findet NICHT in Brüssel, sondern in STRAßBURG statt vor dem EU-Parlament.

    "Gegen diese Entschließung ist eine Protestveranstaltung vor dem EU-Parlament in Straßburg geplant.

    Uhrzeit: Montag, 21. Oktober 2013 von 13 bis 16 Uhr

    Ort: Vorplatz am Europäischen Parlament, Gebäude Louise-Weiss, zwischen Boulevard de Dresde und Pont du Wacken, am Eingang des Vorhofs des Europäischen Parlaments

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Kassandra,

    bin gerade erst nach Hause gekommen, deswegen so spät meine Reaktion...

    Herzlichen Dank für die Richtigstellung: Ich war der Meldung des FdK auf den Leim gegangen.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...