Dienstag, 1. Oktober 2013

Bamberger Erbischof Ludwig Schick: Den Frischen Wind nutzen!

„Franziskus bringt frischen Wind für das Schiff der Kirche“

Bamberg. (bbk) Erzbischof Ludwig Schick hat die Kleriker aufgerufen, den frischen Wind zu nutzen, den Papst Franziskus in die Kirche bringt. „Nutzen Sie diesen Wind, um das Schiff der Kirche voranzubringen“, sagte der Oberhirte am Montag* beim Otto-Tag vor Priestern und Diakonen des Erzbistums Bamberg. Es sei täglich zu spüren, wie Franziskus mit seinem Verhalten, seinem Auftreten, seinen Predigten und Tweets frischen Wind bringe.

Der Wind nütze den Schiffen aber nur, wenn die Segel gesetzt würden und auch richtig aufgestellt seien, fuhr Schick fort. „Das ist unsere Aufgabe vor Ort in den Pfarreien und in der Seelsorge.“ Wichtig für diese Arbeit sei das gläubige Vertrauen, „dass das Schiff der Kirche dem Herrn gehört, der es nie sinken lassen wird“.

Daher müsse es aber auch jedem klar sein, dass das Schiff der Kirche nicht beliebig neu gestaltet, umfunktioniert und verändert werden könne. „Wir können getrost unsere Aufgabe erfüllen, das Schiff im Auftrag und Sinn des Reeders führen und ansonsten alles Übrige dem Eigner überlassen“, so Schick. (weiterlesen)


* 30.09.2013


"Zenit" am 24.09.2013: Die Beichte ist im Steigen begriffen:
Laut einer Umfrage in England und Wales sei dies auf den Einfluss der beiden Päpste zurückzuführen

"L'Osservatore Romano" am 29.09.2013: Ansteigende Priesterberufungen in den USA (sich berufend auf einen Bericht in der "Washington Post" vom 25.09.2013)

Religionssoziologe Massimo Introvigne: Besucher der Heiligen Messe in Italien und Großbritannien merkbar angestiegen (14.11.2013)


Weiteres zum Thema "Frischer Wind":


Kommentare:

  1. Na siehste - jetzt ist der Frische Wind endlich auch in den Vatikan vorgedrungen! Brava - weiter so!;-))


    AntwortenLöschen
  2. Puh, jedenfalls hat er nicht gesagt "der Frische Wind, der das Beiboot Petri über die Donau nach Klosterneuburg treibt" oder was ähnliches. Hat ja schon gereicht, daß seine Exzellenz in Köln beim Eucharistischen Kongress just in dem Moment in die Kneipe reinging als aus der gerade die versammelten Blogger rauskamen.....

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...