Freitag, 2. August 2013

Schriften von Alfons Maria von Liguori - kostenlos bei apostolat.de

Heute feiert die Kirche das Fest des hl. Bischofs, Bekenners und Kirchenlehrers Alfons Maria von Liguori. Der Heilige wurde 1696 in Neapel geboren und starb im Jahre 1787 zu Pagani in Italien. Schon als 16-Jähriger erlangte er den juristischen Doktortitel, 1726 wurde er zum Priester geweiht und gründete 1732 die Priesterkongregation "des allerheiligsten Erlösers" (Redemptoristen), um den Armen und Verlassenen die Frohe Botschaft zu verkünden. 1762 wurde er Bischof von S. Agata de Goti. Alfons widmete sich mit größtem Eifer und Erfolg dem Studium der Moral; vor allem seiner diesbezüglichen Schriften wegen wurde er 1871 zum Kirchenlehrer ernannt und 1950 zum Patron der Beichtväter und Moraltheologen.

Pater Engelbert Recktenwald FSSP (kath-info.de) hat mehrere Kleinschriften mit Texten des Kirchenlehrers herausgegeben. Diese Schriften - und weitere - können kostenlos und auch in größeren Mengen - z. B. für Jugendgruppen oder Gebetskreise -  über die Internetseite apostolat.de bestellt werden.



Alfons Maria. von Liguori
Die Liebe zu Jesus Christus
Herausgeber.: P. Engelbert Recktenwald
 Alfons Maria von Liguori









Die Macht des Gebetes
Lins-Verlag Feldkirch
80 Seiten, A 6










Alfons Maria von Liguori
Elemente einer Spiritualität der Liebe












Alfons Maria von Liguori
Lebensordnung eines Christen
herausgegeben vom Priesterseminar St. Petrus
64 Seiten, A 6









Alfons Maria von Liguori
Der Wille Gottes - Von der Vereinigung unseres Willens mit dem Willen Gottes
Das Herzstück der spirituellen Lehre des großen Heiligen und Kirchenlehrers
Miriam Verlag Jestetten





Alle Bücher auf Spendenbasis zu beziehen über apostolat.de oder direkt bei P. Recktenwald: bestellung(at)apostolat.de








Alfons Maria von Liguori
Die Herrlichkeiten Mariae
(nicht kostenlos)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...