Montag, 10. Juni 2013

Katholische Blogs machen Gläubigen Mut



Frohe Botschaft vom Eucharistischen Kongress für alle katholischen Blogger:
"Ein andere Dame bat mich allen Bloggern auszurichten, daß die katholischen Blogs "eine der wenigen Dinge" wären, die ihr in der Kirche Mut gäben",
schreibt Thomas in seinem Abendland. Allein dafür - Menschen in der Kirche Mut zu machen - lohnt sich die Arbeit und die investierte Zeit, die (manchmal) auch mit dem Bloggen verbunden ist! 

Omnia ad majorem Dei gloriam - 
alles zur größeren Ehre Gottes!


Foto: Pfarrkirche St Vincentius, Dinslaken; © FW

Kommentare:

  1. Dieser Aussage muß ich zustimmen.

    Danke an alle Blogger

    AntwortenLöschen
  2. Sehe ich auch so! Dank an alle, die durch ihr Blog die Frohe Botschaft authentisch und mit Freude verkünden!

    LG Stefan

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...