Sonntag, 16. Juni 2013

Abtreibung und immer neue Ungerechtigkeiten unter dem Deckmantel des Fortschritts: Unterstützung für "EINER VON UNS"

"Das fundamentale Recht auf Leben wird heute bei einer großen Zahl schwacher und wehrloser Menschen, wie es insbesondere die ungeborenen Kinder sind, mit Füßen getreten.

Wenn die Kirche am Ende des vorigen Jahrhunderts angesichts der damals vorherrschenden Ungerechtigkeiten nicht schweigen durfte, so kann sie heute noch weniger schweigen, wo sich in vielen Teilen der Welt zu den leider noch immer nicht überwundenen sozialen Ungerechtigkeiten der Vergangenheit noch schwerwiegendere Ungerechtigkeiten und Unterdrückungen gesellen, die möglicherweise mit Elementen des Fortschritts im Hinblick auf die Gestaltung einer neuen Weltordnung verwechselt werden."


Eine wichtige, noch bis zum 1.November 2013 laufende Unterschriften-Aktion und Lebensschutz-Initiative: EINER VON UNS



Jeder, der noch nicht unterschrieben hat, möge das baldmöglichst tun, damit die EU in Zukunft keine Gelder mehr zur Verfügung stellt für Forschungsprojekte, bei denen Menschen das Leben genommen wird und für Organisationen, die Abtreibungen propagieren und vornehmen. Eine Million Unterschriften müssen in der EU gesammelt werden; bis jetzt sind etwas mehr als die Hälfte der benötigten Unterschriften geleistet worden: bitte HIER klicken!





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...