Mittwoch, 20. März 2013

Abschaffung des Weihepriestertums?

 

"Das zentrale Anliegen all jener "Modernisten", für die das Pontifikat Benedikts XVI. eine widerwillig zu erduldende Wanderung durch die Wüste bedeutete, war und ist: die mittelfristige Abschaffung des Weihepriestertums. Die Grundprämisse nämlich, dass sich Priester durch Weihe von den gewöhnlichen Laien unterscheiden, ist für Modernisten und Egalitaristen ein Graus."




Man könnte manchmal meinen, dass da was dran ist...

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...