Montag, 26. November 2012

In neuer Weise

Zum Wesen des Lebens gehört die Kraft der Erneuerung. Nicht nur etwas zu tun, was noch nicht da war, sondern etwas, was schon da war, in neuer Weise zu ergreifen, so dass es getan wird, als entstünde es jetzt.

Romano Guardini in: Besinnung vor der Feier der heiligen Messe; Matthias-Grünewald-Verlag Mainz AD 1961;  S. 116 (s. Quellen)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...