Freitag, 29. Juni 2012

Zum Nachdenken - Glaube (1)


 
Nemo credit nisi volens. 

Niemand glaubt, es sei denn freien Willens.


Kirchenlehrer Augustinus im Kommentar zum Johannes-Evangelium






Bild: Pietro Perugino; Fresko in der Sixtinischen Kapelle, Vatikan; Szene: Christus übergibt Petrus den Schlüssel zum Himmelreich; um 1480
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...