Montag, 7. Mai 2012

„Mission Neuevangelisierung“

kath.net stellt das neue Buch des Theologen Michael Gurtner „Mission Neuevangelisierung“ vor. Hier zwei Auszüge aus dem Vor- bzw. Nachwort zum Werk von M. Gurtner:

"Sünde hat es freilich immer gegeben, deshalb ist ja auch die Kirche eingesetzt worden. Aber bei aller Sündhaftigkeit der Menschen war es ihnen doch meist klar, daß Sünde eben Sünde ist, und hatten doch weitgehend das rechte Ziel vor Augen und strebten danach, auch wenn sie auf dem Weg dorthin oftmals fielen.

Die Sünde als solche ist also nicht so sehr das Problem, sondern daß man heute das Sündhafte als Recht und Norm darstellt und rechtfertigt. Das eigene Tun wird so zum Maßstab an dem sich Recht und Unrecht, Sünde und Tugend mißt.

Nicht so sehr die einzelnen Sünden die begangen werden sind also das Problem, sondern vielmehr der breite Glaubensabfall und der Unwille zur Wahrheit – und das sind viel grundlegendere Probleme, weil es diesmal die Ausrichtung selbst ist, welche in weiten Teilen des Westens abhanden gekommen ist.

(...)

Die Frage ist also weniger, welche Lehre die Kirche in welcher Form vertreten müsse, sondern wie sie die in Tradition, Schrift und Lehramt bestehende Lehre so vermittelt, daß die Form der Vermittlung dem Inhalt (und damit dem Herrn) gerecht wird, und zugleich möglichst viele Menschen zu genau diesem Glauben geführt werden können.

Nicht die Kirche muß sich dem Menschen anpassen, sondern der Mensch muß sich dem Willen Gottes anpassen, und die Kirche als heilige Mutter, die um sein Heil besorgt ist, ist ihm dabei in vielfacher Hinsicht behilflich.

Darum geht es letztlich in der Neuevangelisierung, was aber auch impliziert, vergangene Fehlentwicklungen aufzuzeigen und zu beheben. Darin besteht die gegenwärtige Herausforderung der Kirche, und der Heilige Vater stellt sich diesen – Grund genug, daß auch wir diese Sorge des Papstes teilen und das kleine Unsrige dazu beizutragen versuchen, solange es nur konstruktiv und nicht destruktiv ist."

Mission Neuevangelisierung
Michael Gurtner

ISBN: 978-3-905953-33-6
340 Seiten
Benedetto Verlag
Preis: 23,80 €

Den ganzen Beitrag findet man bei kath.net HIER!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...