Freitag, 25. Mai 2012

Der Herr ist mein Hirt, nichts kann mir fehlen


Eine Überlegung, die Frieden bringt und die der Heilige Geist denen an die Hand gibt, die den Willen Gottes lieben: "Dominus regit me, et nihil mihi deerit." Der Herr ist mein Hirt, nichts kann mir fehlen.
Was kann einen Menschen beunruhigen, der diese Worte aus tiefem Herzen spricht?

Hl. Josemaria Escrivá de Balaguer (1902-1975), Der Weg 760


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...