Mittwoch, 11. Januar 2012

Wahre Freundschaft (1)



In die Arme lieber Freunde eile ich gern mit meinem ganzen Ich, wenn ich von den Widerwärtigkeiten des Lebens müde geworden bin; in ihrer Liebe finde ich Ruhe und Frieden. Denn ich fühle, daß Gott dort weilt, und ihm überlasse ich mich sorglos; er ist meine sichere Ruhe.


Augustinus (354-430); Briefe 73,10
zitiert aus: Wahrheit und Liebe, Auswahl aus den Schriften des hl. Augustinus; AD 1954 (s. Quellen)




Pfarrkirche Burford (UK); Foto: Lawrence OP
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...