Donnerstag, 8. Dezember 2011

Maria, ohne Erbsünde empfangen

bitte für uns, die wir unsere Zuflucht zu Dir nehmen!



Selig, die auf meine Wege achten.
Vernehmet die Lehre, seid weise und verwerft sie nicht.
Selig der Mensch, der auf mich hört
und an meinen Türen wacht alle Tage
und harrt an den Pfosten meiner Pforte.
Wer mich findet, findet das Leben
und schöpft das Heil vom Herrn.


aus der Lesung zum
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...