Mittwoch, 9. November 2011

Kirchweih

Am 9. November feiert die Kirche das Fest der Weihe der Erzbasilika des allerheiligsten Erlösers

Lateran-Basilika, Rom
Die Erzbasilika des allerheiligsten Erlösers ist die "Mutterkirche" aller Kirchen des Erdkreises, seit dem 4.Jahrhundert die Hauptkirche Roms, 

Kathedra des Papstes
die eigentliche Kathedrale des Papstes, deshalb auch eine der bedeutendsten Stationskirchen.

Kaiser Konstantin erbaute die Basilika, die der hl. Papst Silvester am 9. November 324 feierlich einweihte, unter dem Titel des allerheiligsten Erlösers.

Blick auf den Altar

Später erhielt sie den Namen des hl. Johannes des Täufers und heißt jetzt auch Laterankirche, nach den ursprünglichen Besitzern des Palastes.

Hl. Pforte der Lateran-Basilika

Papst Benedikt XIII. ließ sie erneuern und weihte sie am 28. April 1726.

Voll Schauer ist dieser Ort.
Gottes Haus ist hier
und die Pforte des Himmels;
sein Name ist:
Wohnung Gottes.
Wie lieb ist Deine Wohnung mir, o Herr der Himmelsheere!
Verlangend nach dem Haus des Herrn
verzehrt sich meine Seele.

 
 (Texte entnommen aus dem Schott-Messbuch, Fotos von P. Lawrence OP)






Und das ist Pater Lawrence OP aus Oxford, dessen wunderbare Fotos mein Blog schon oft verschönert haben.
Vielen Dank, Fr. Lawrence!
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...