Dienstag, 11. Oktober 2011

Zum Nachdenken - Gotteskindschaft


Mit "Zum Nachdenken" möchte ich in unregelmäßigen Abständen einige Kernsprüche u. a. von Adolf Kolping (1813 - 1865), dem "Gesellenvater" und Gründer der katholischen Gesellenvereine in der Zeit großer gesellschaftlicher Veränderungen, in Erinnerung rufen, die nichts an Aktualität verloren haben.

Gotteskindschaft


Die Familie der Kinder Gottes ist das adeligste Geschlecht der ganzen Welt.

+      +      +

Gott ist unter die Menschen getreten,
wie ein Vater unter seine Kinder, damit die Kinder in den Vater schauen,
sich in ihm spiegeln und sich nach ihm bilden.

+      +      +

Gott ist und bleibt der Herr der Welt und der Schirm der Seinen,
das kann man nicht laut genug in die zaghaften Seelen der Menschen hineinrufen,
damit sie sich besser gewöhnen, sich am rechten Stab festzuhalten.


Adolf Kolping


aus: Weisheit des Herzens; Kernsprüche Adolf Kolpings, AD 1955 (s.Quellen)



Bild: Adolf Kolping; Wikipedia
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...