Montag, 17. Oktober 2011

Grundkonzept des Christlichen



 
Anstatt dem Zeitgeist zu folgen müßten gerade wir ihm von neuem mit evangelischem Ernst entgegentreten.

Wir haben den Sinn dafür verloren, daß die Christen nicht wie "jedermann" leben können.


Die törichte Ansicht, der zufolge es keine spezifische christliche Moral geben würde, ist nur ein Ausdruck dafür, daß ein Grundkonzept verlorengegangen ist: 
 
Das "unterscheidend Christliche" gegenüber den Modellen der "Welt".


Joseph Kardinal Ratzinger in: Zur Lage des Glaubens AD 1985 (s. Quellen)

 Foto: Josepf Kard. Ratzinger 1988; von Rose Meierhofer; wikipedia
(Hervorhebungen durch Administrator)
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...