Dienstag, 13. September 2011

Magnificat

Zum Ausklang des Festes Mariä Namen -
und zur Einstimmung auf den Fatima-Tag, an dem die Kirche jeweils am 13. des Monats der Marien-Erscheinungen in Fatima (Portugal) gedenkt




Magnificat (Lk 1,46ff)

Hoch preiset meine Seele den Herrn
Und mein Geist frohlockt in Gott meinem Heiland.
Denn auf die Niedrigkeit seiner Magd hat er geschaut.

Siehe, von nun an preisen mich selig alle Geschlechter.
Denn Großes hat an mir getan der Mächtige,
Und heilig ist sein Name.

Er erbarmt sich von Geschlecht zu Geschlecht
Über alle, die ihn fürchten.

Er vollbringt mit seinem Arm machtvolle Taten:
Er zerstreut, die im Herzen voll Hochmut sind.

Er stürzt die Mächtigen vom Thron
Und erhöht die Niedrigen.

Die Hungernden beschenkt er mit seinen Gaben
Und lässt die Reichen leer ausgehen.
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...